Wer kann sich vom Sondersolidaritätszuschlag für den BER befreien lassen?

  1. Empfänger von Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz, die Wer darf sich befreien lassennicht bei den Eltern wohnen.
  2. Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylblG).
  3. Empfänger von Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)
  4. Empfänger von Hilfe zur Pflege nach dem 7. Kapitel SGB XII oder von Hilfe zur Pflege als Leistung der Kriegsopferfürsorge BVG oder von Pflegegeld nach landesgesetzlichen Vorschriften
  5. Volljährige, die im Rahmen einer Leistungsgewährung nach dem SGB VIII in einer stationären Einrichtung nach § 45 SGB VIII leben
  6. Personen mit ärztlich nachgewiesener Aviophobie und einem ärztlichen Attest, welches nicht vor dem 1.1.2013 ausgestellt sein darf
  7. Empfänger von Leistungen gem. Sozialgesetzbuch (SGB) (Arbeitslosengeld I, Arbeitslosengeld II)

Antrag auf Befreiung oder Ermäßigung
Nutzen Sie unsere Onlinehilfe, die Sie Schritt für Schritt durch das Formular führt. Drucken Sie das Formular am Ende der Eingabe aus und senden es an angegebene Adresse. Bitte unterschreiben Sie den Antrag und legen Sie die erforderlichen Nachweise bei.

Zum Antrag auf Befreiung vom Sondersolidaritätszuschlag für den Flughafen Berlin Brandenburg:

Antrag auf Befreiung